Ihr Browser ist veraltet
Um sicher im Internet zu surfen und moderne Websites richtig darzustellen, empfehlen wir Ihnen ein Update.
Hier auf Updates prüfen
schließen

02.04.2024

Storytelling im Content-Marketing

Storytelling im Content-Marketing

Wie Sie mit Geschichten eine Verbindung zu Ihrer Zielgruppe aufbauen

Wir Menschen lieben Geschichten, das war schon immer so und äußerte sich früh in der Höhlenmalerei. Auch heute begleiten uns Erzählungen von klein auf durch den Alltag – in den verschiedensten Formen. Von den Gute-Nacht Geschichten und Märchen über Magazine und Bücher bis hin zu Netflix, Amazon Prime und Co. Sie lösen Gefühle aus, helfen uns die Welt und uns selbst zu verstehen. Diese Wirkung macht man sich auch im Marketing zu Nutze.

Knappe Ressource - Aufmerksamkeit

Über unsere Sinnesorgane gelangen Informationen zum Gehirn – verschiedenste Gerüche, Bilder, Geräusche und vieles mehr. Täglich sind wir unzähligen Reizen ausgesetzt, die um unsere Aufmerksamkeit konkurrieren. Bekannte Reize verarbeitet unsere Gehirn im Unterbewusstsein und evaluiert, ohne dass wir es mitbekommen, ob und wie auf einen Reiz reagiert werden muss. Ohne diese selektive Wahrnehmung müssten wir jeden auf uns wirkenden Reiz aktiv verarbeiten und bewerten. Damit wären wir schnell vollkommen überfordert.

Gerade durch neue Technologien und Social Media werden es immer mehr Informationen, die selektiert und verarbeitet werden müssen. Täglich werden hunderttausende Entscheidungen getroffen - innerhalb von Millisekunden entscheiden wir, was unsere Aufmerksamkeit bekommt und was nicht. Unternehmen konkurrieren nun um unsere Zeit und dabei setzen viele Marketing-Abteilungen nun auf Storytelling.

Was ist Storytelling?

Beim Storytelling werden Informationen und Fakten in einer Geschichte verpackt erzählt und nicht einfach aufgelistet. Der Vorteil: Es wirkt persönlicher und die Nutzer bzw. Betrachter können sich bestenfalls mit dem Protagonisten identifizieren. So ist es möglich die Aufmerksamkeit der Zielgruppe einzufangen und auch länger zu halten. Hierbei ist es egal, ob es sich um eine fiktive Geschichte oder eine reale handelt.

Der Vorteil von Storytelling im Content-Marketing

Geschichten bleiben im Gedächtnis und helfen komplexe Sachverhalte einfacher darzustellen. Identifizieren sich Kunden mit den Protagonisten regen sie zudem zum Handeln an und stärken die Kundenbindung. Außerdem schaffen authentische Geschichten Vertrauen.

Es sollte zu Beginn die eigene Zielgruppe gut durchleuchtet werden, um entsprechende Inhalte direkt auf sie zuschneiden zu können. Was bewegt den Kunden zum Kauf? Wie kann der Kunde auf einer emotionalen Ebene angesprochen werden?

Was macht eine gute Geschichte aus?

Geschichten folgen generell einem Schema und benötigen Kernelemente. Ein Konflikt bzw. ein Problem, das es zu lösen gilt ist ebenso essentiell wie glaubwürdige Protagonisten.

Gute Geschichten sind:

  • Unterhaltsam – Gerade der Einstieg bestimmt, ob der Leser ihr seine Aufmerksamkeit widmet oder nicht.

  • Authentisch – Glaubwürdige und nachvollziehbare Geschichten bauen Vertrauen auf und bilden die Grundlage zur Identifikation mit den Akteuren.

  • Organisiert - Gute Geschichten sind strukturiert und verständlich aufgebaut.

  • Einprägsam – Stimmt alles drumherum bleiben die Geschichten und vor allem die Botschaft im Kopf der Zielgruppe und stößt eine Handlung an.

Beispiele für Storytelling im Content-Marketing

Über Case Studies und Launch-Stories können Geschichten gut in das Marketing integriert werden. Fallstudien und Erfahrungsberichte legen dar, wie das Produkt Kundenwünsche und Erwartungen erfüllen kann.

Launch-Stories hingegen konzentrieren sich auf die Entstehung des Produkts bzw. des Unternehmens. Hiermit können Motivation, Vision und Werte des Unternehmens auf eine Weise dargestellt werden, die den Leser auf emotionaler Ebene erreicht.

Storytelling im Content-Marketing kann in vielen verschiedenen Formen umgesetzt werden – textlich, über Imagefilme, Werbespots oder Bilder, ein Mix aus verschiedenen Kommunikationskanälen ist zu empfehlen, um die Kampagne abzurunden. Hierbei ist es jedoch wichtig mit Botschaft und Stil einheitlich zu bleiben und aufeinander Bezug zu nehmen.

Edeka nutzt oft Visual Storytelling in ihren Werbespots: https://www.youtube.com/watch?v=V6-0kYhqoRo

Auch Hornbach setzt mit den Macher-Stories auf Geschichten: https://www.youtube.com/watch?v=QJpKq6FF5_w

Kontakt

Für Ihre Fragen, Anregungen und Anmerkungen haben wir immer ein offenes Ohr.

Sie können uns natürlich auch telefonisch erreichen:
034298 / 208 478